Danbauer Hoch- und Industriebau GmbH

Werbung

Telefon: (0 39 91) 18 72 08 - 0

Hinweis Weblinks

Bitte klicken Sie auf eine Kategorie, die Sie unten sehen und klicken dann direkt auf die Bezeichnung /
den "Feednamen", der Sie interessiert:

Neue und aktualisierte Beiträge im BMEL-Internetangebot

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung mit sicheren Lebensmitteln und eine starke, ihren vielseitigen Aufgaben gewachsene Landwirtschaft sind wichtige Ziele des BMEL. Hier finden Bürgerinnen und Bürger sowie Fachkreise neue und aktualisierte Beiträge im BMEL-Internetangebot.
  1. Schutz von Herkunftsangaben und traditionellen Spezialitäten
    Schwäbische Spätzle, Nürnberger Lebkuchen, Allgäuer Bergkäse, Thüringer Rostbratwurst oder Beelitzer Spargel – diese Produkte sind nicht nur weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, sie sind auch besonders geschützt.
  2. "Gemeinsame Aufgaben für Staat und Gesellschaft" stehen im Fokus des 12. Zukunftsforums Ländliche Entwicklung
    Die zweitätige Veranstaltung des BMEL findet auch 2019 wieder im Rahmen der Internationalen Grünen Woche für ein breites Fachpublikum statt.
  3. Trockenheit und Dürre – Überblick über Maßnahmen
    Die extreme Trockenheit der vergangenen Wochen, die teils mit großer Hitze einherging, beeinträchtigt Ernten und erhöht die Waldbrandgefahr. Die Betroffenheit ist je nach den regionalen Witterungs- und Standortbedingungen unterschiedlich, aber bundesweit erheblich. Welche Zuständigkeiten und Maßnahmen zur Schadensregulierung und Prävention gibt es?
  4. Regionalfenster schafft zuverlässige und transparente Kennzeichnung
    Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher legen darauf Wert, beim Lebensmittel-Einkauf die Landwirtschaft in ihrer Region zu unterstützen und regionale Arbeitsplätze zu sichern. Für viele Kaufende spielen auch kurze Transportwege und mehr Klimaschutz eine Rolle bei der Kaufentscheidung.  
  5. Tiergesundheitsgesetz
    Das Tiergesundheitsgesetz (TierGesG) ist am 1. Mai 2014 in Kraft getreten und hat das Tierseuchengesetz damit abgelöst. Das TierGesG übernimmt im Hinblick auf die Bekämpfung von Tierseuchen bewährte Vorschriften, setzt aber verstärkt auch auf Prävention.
  6. Lebensqualität im Alter: Gesunde Ernährung wichtiger Baustein
    Auf die Beiträge und Potenziale, die ältere Menschen für unsere Gesellschaft leisten, können, dürfen und wollen wir nicht verzichten. Ihre Lebenserfahrung und ihr Rat sind wichtig. Sie sollen möglichst lange gesund und aktiv bleiben, am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilhaben und selbstbestimmt in Würde alt werden können.
  7. BMEL fördert DGE-Projekt zur Verbesserung der ausgewogenen Ernährung von Seniorinnen und Senioren
    Mehr tun für eine gesundheitsförderliche Ernährung von Seniorinnen und Senioren – dafür steht die von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner ins Leben gerufene Ernährungsinitiative für Seniorinnen und Senioren. Mit 3 Millionen Euro unterstützt das BMEL daher über das dreijährige Projekt "IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung" die Aktivität der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
  8. Das EU-Schulprogramm
    Um Kindern und Jugendlichen frische Milch, Obst und Gemüse schmackhaft zu machen, hat die Europäische Union zum Beginn des Schuljahres 2017/2018 das EU-Schulprogramm eingeführt. Dieses resultiert aus der Zusammenführung des bisherigen EU-Schulobst- und -gemüseprogramms mit dem EU-Schulmilchprogramm.
  9. Mehr Wertschätzung, weniger Lebensmittelbfall!
    Lebensmittelverschwendung ist aus ethischer, ökologischer und ökonomischer Sicht nicht akzeptabel. Mit der Initiative Zu gut für die Tonne! ist es in den letzten Jahren gelungen, durch gezielte, öffentlichkeitswirksame Information das Bewusstsein für die Wertschätzung unserer Lebensmittel zu erhöhen und so die Verschwendung zu reduzieren.
  10. Trockenheit im Wald: Maßnahmen bei außergewöhnlichen Naturereignissen
    Neben den landwirtschaftlichen Betrieben sind Waldbesitzer und Forstleute von der anhaltenden Trockenheit betroffen. Grundsätzlich sind Hilfsmaßnahmen auch für die Forstwirtschaft wegen der derzeitigen Hitzewelle möglich.
  11. Fragen und Antworten zu Erntedaten, dem BMEL-Erntebericht und den Hilfen bei Extremwetter
    Die wochenlange Trockenheit gefährdet die Ernte der Landwirte. Hier finden Sie Fragen und Antworten zur Erhebung der Erntezahlen, den Zuständigkeiten von Bund und Ländern sowie den Hilfsmaßnahmen.
  12. Mehr Verbraucherschutz durch klare Regeln: einheitliche Löschfrist für Verstöße gegen Lebensmittelrecht
    Das Bundeskabinett hat am 1. August 2018 den „Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches“ beschlossen. Verbraucherinnen und Verbrauchen sollen künftig sechs Monate lang transparent über festgestellte Verstöße gegen die Lebensmittelsicherheit informiert werden.
  13. Bodentier-Gemeinschaften als Partner landwirtschaftlicher Bodennutzung
    Im Biodiversitätspool landwirtschaftlicher Nutzflächen haben Bodentiere mit ihren ökologischen Dienstleistungen einen entscheidenden Anteil an den Selbstregelungsmechanismen im Boden. Das Zusammenspiel aus Leistungen der Bodentiere und landwirtschaftlichem Management stärkt Bodenfruchtbarkeit und gibt Ertragssicherheit.
  14. Agrarministerin Klöckner bei G20-Treffen in Argentinien
    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat Ende Juli 2018 an der G20-Agrarministerkonferenz in Buenos Aires teilgenommen. Bei dem zweitägigen Treffen der Landwirtschafts- und Agrarminister der 20 größten Industrie- und Schwellenländer ging um die nachhaltige und zukunftsfähige Erzeugung von Nahrungsmitteln. Schwerpunkt war die Bedeutung gesunder Böden für eine nachhaltige Landwirtschaft.
  15. Humusaufbau für den Klimaschutz - Ergebnisse einer Tagung zum Bodenkohlenstoff
  16. EU-Informations- und Absatzförderungsmaßnahmen für Agrarerzeugnisse
    Die Europäische Union beteiligt sich an der Finanzierung von Informations- und Absatzförderungsmaßnahmen, um die Verbraucher über landwirtschaftliche Erzeugnisse zu unterrichten.
  17. Lagebild zum Antibiotikaeinsatz bei Tieren in Deutschland
    Die Arbeitsgruppe Antibiotikaresistenz hat ein Lagebild zu Antibiotikaresistenzen und -einsatz im Bereich Tierhaltung und Lebensmittelkette erarbeitet. Das Lagebild bündelt bereits veröffentlichte Daten der Jahre 2011 bis 2017 und zeigt Entwicklungen und Trends zum Antibiotikaeinsatz bei Tieren.
  18. Kennzeichnung veganer und vegetarischer Lebensmittel
    In den letzten Jahren hat der Konsum von veganen und vegetarischen Lebensmitteln deutlich zugenommen. Für Verbraucherinnen und Verbraucher ist eine transparente Kennzeichnung solcher Lebensmittel entscheidend, um eine Kaufentscheidung treffen zu können.  
  19. Gentechnik: Was genau ist das?
    Eine kurze Einführung in Biologie, Biotechnologie und Gentechnik mit Informationen zur grünen Gentechnik und dem Prinzip der Koexistenz.
  20. Fragen und Antworten: Neue Züchtungstechnologien
    Kurze Informationen in Fragen und Antworten-Form zu neue Züchtungstechnologien und ihren Einsatzgebieten, CRISPR/Cas, Chancen und Risiken sowie der Regulierung in Drittstaaten finden Sie hier.
Aktuelle Seite: Home Aktuelles Externe News Ämter & Behörden Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz